Essener #Tafel nimmt nur noch Deutsche auf – Kunden: „Wir haben oft Ellbogen in die Rippen bekommen“ – Der Westen

Die Essener Tafel nimmt nur noch Neukunden mit deutschem Pass auf. Während die Entscheidung an vielen Stellen auf Kritik stößt, zeigen sich die Tafel-Kunden zufrieden.

https://www.derwesten.de/staedte/essen/essener-tafel-nimmt-nur-noch-deutsche-auf-kunden-wir-haben-oft-ellbogen-in-die-rippen-bekommen-id213530109.html

Advertisements

Asylbewerber wegen geplanten Terroranschlags zu Haftstrafe verurteilt – WELT

Ein 19-jähriger Flüchtling, der seit drei Jahren in Deutschland lebt, soll einen Terroranschlag geplant haben. Ein Landgericht verurteilte ihn zu einer Haftstrafe ohne Bewährung. Bei dem Mann wurde zudem viel belastendes Material gefunden.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article173824313/Bayreuth-Asylbewerber-wegen-geplanten-Terroranschlags-zu-Haftstrafe-verurteilt.html

#EU-Parlament bestimmt die Regeln: Die #GroKo hat beim Thema „#Obergrenze“ nichts zu melden – FOCUS

Die Union hat eine „Obergrenze“ für Flüchtlinge ins GroKo-Programm geschrieben. Doch eine Obergrenze kann die Regierung in Berlin gar nicht festlegen. Das EU-Parlament hat mit einer Entscheidung die nationalen Regierungen quasi entmachtet. Mit drastischen Folgen, wie Frank Mertgen, stellvertretender Chefredakteur von FOCUS-MONEY, feststellt.

https://www.focus.de/finanzen/experten/fluechtlings-obergrenze-eu-bestimmt-die-regeln-die-groko-hat-beim-thema-nichts-zu-melden_id_8481689.html

Literatur: Wie Verlage deutsche Kinderbücher ins Arabische übersetzen – FOCUS Online

Auch die Kinderbuchverlage möchten am Austausch der Bevölkerung mitverdienen und träumen von Millionenauflagen ihrer Kinderbücher nun in arabischer Sprache.

Jedoch scheint das nicht aufzugehen. Eltern in hoher Zahl selber Analphabeten, außerdem Moslems. Da nur im Koran die Wahrheit drinsteht, steht jedes andere Buch unter dem Verdacht, möglicherweise den Koran und damit die Wahrheit in Frage zu stellen. So hat die gesamte moslemische Welt eine kleinere Buchproduktion als das kleine Belgien. Zur allgemeinen Bildungsfeindlichkeit kommt also noch eine religiös begründete Lesefeindlichkeit dazu.
Säkuläre Kinderbücher mit Abbildungen (Abbildungsverbot!), hergestellt von Ungläubigen verkaufen sich an die neue Bevölkerung nun einmal nicht.

Einstweilen, da die Scharia ja noch nicht Grundlage unserer Gesetze ist, dürfen die deutschen Verlage für die Altdeutschen noch Kinderbücher produzieren. Sie müssen zur Zeit nur gendergerecht aufbereitet werden und von politisch inkorrekten Wörtern befreit werden.

https://m.focus.de/kultur/buecher/anlass-ist-die-fluechtlingskrise-wie-verlage-deutsche-maerchen-ins-arabische-uebersetzen_id_8484944.html