#Muslime zerstören jüdische und christliche Gräber

Er flüchtete vor dem #Islam: „Deutschland ist nicht so frei, wie ich gehofft hatte“ – Die Unbestechlichen

Ex-Muslimische Konferenz 4.9.2019 von der Initiative an der Basis: Sprecher Mohamed Hisham, ein Flüchtling aus Ägypten, der heute in Deutschland lebt: „Deutschland ist nicht so frei, wie ich gehofft hatte“.

Deutlich mehr Übergriffe gegen #Homosexuelle in #Berlin – BZ

Gegensätze in der Gesellschaft nehmen zu, Aggressionen gegen andere Lebensweisen wachsen – so die Analyse von Berlins Polizeipräsidentin. Die Entwicklung zeige sich auch durch mehr Übergriffe gegen Minderheiten. Die Zahlen sehe sie mit „Erschütterung“.

https://www.bz-berlin.de/berlin/deutlich-mehr-uebergriffe-gegen-homosexuelle-in-berlin

Dschihadist vor #Gericht in Manchester wg. dreifachen versuchten Mordes – Geller Report

Jihadi Mahdi Mohamud, a Dutch national from a Somali family, who had arrived in the UK aged nine, pleaded guilty to three counts of attempted murder when he appeared at Manchester Crown Court today.

During his terror attack at the city’s Victoria railway station last New Year’s Eve, Mohamud expressed his allegiance to Allah by screaming ‘Allahu Akbar!’ and ‘Long live the Caliphate!’ as he stabbed his victim, James Knox repeatedly in the back, shoulders and head before turning his devotional attentions towards Anna Charlton, slashing her across the face.

Tickende Zeitbombe Al-Hol: „Wir werden euch abschlachten“ – n-tv

Im Gefangenenlager Al-Hol herrschen unmenschliche Zustände. Messerstechereien sind an der Tagesordnung, immer wieder gibt es gewaltsame Unruhen und mittendrin Tausende Kinder von IS-Kämpfern. Von inhaftierten Fanatikerinnen erzogen, scheint ihr Schicksal besiegelt.

https://www.n-tv.de/mediathek/magazine/auslandsreport/Wir-werden-euch-abschlachten-article21396219.html

„Dominanzkriminalität“: Überfälle durch #Migranten-Gangs – Opfer sollen Füße küssen – PI-NEWS

Aus Dänemark kommt ein Begriff, der eine spezielle Gewalt von Migrantengangs gegenüber Einheimischen der Gastländer beschreibt – „Dominanzkriminalität“. Es handelt sich um muslimische Jugendbanden, die einzelne oder zahlenmäßig unterlegene einheimische Jugendliche überfallen und berauben, um sie zu demütigen.