Die Leistungsträger verlassen Deutschland und was kommt dann?

Advertisements

16-Jährige misshandelt: Haftstrafe für #Syrer

Der in Schortens (Landkreis Friesland) lebende Mann hat nach Überzeugung des Gerichts eine 16-jährige Deutsche, mit der er nach islamischem Recht verheiratet gewesen sein soll, mehrfach mit einer Gardinenstange aus Metall geschlagen und sie dadurch schwer verletzt. Außerdem hat er sie in zwei Fällen zum Sex gezwungen, indem er ihr ein Messer an die Kehle hielt.

Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/16-Jaehrige-misshandelt-Haftstrafe-fuer-Syrer,prozess4200.html

Verschwunden in Deutschland – Auf der Suche nach vermissten Flüchtlingsjungen

In einem Alter, in dem deutsche Kinder und Jugendliche zur Schule gehen, sind sie aus Afghanistan oder Afrika gekommen, alleine durch die Wüste, über das Meer und viele Grenzen. Erst waren sie ihren Schleppern ausgeliefert. Jetzt, in Deutschland, sind sie auf sich allein gestellt, leicht manipulierbar, einfach auszubeuten. Einer der Verschwundenen: Mubarak aus Afghanistan. Er war in Bautzen untergebracht. Plötzlich war er weg. Ist er untergetaucht, abgehauen oder in die Fänge von Kriminellen geraten? Bei der Polizei ist er als vermisst gemeldet, doch die Behörden wissen nichts über den Jungen. Die Journalistinnen Natalie Amiri und Anna Tillack suchen nach Mubarak.

http://www.ardmediathek.de/tv/betrifft-/Verschwunden-in-Deutschland-Auf-der-Su/SWR-Fernsehen/Video?bcastId=1100786&documentId=47627778