Die Lügen der Angela #Merkel – #Flüchtlinge, Fachkräfte & mehr – Political Channel

Advertisements

#Linke beklagen #Kinderarmut in #Sachsen und fordern deshalb Luxusunterkünfte für Illegale – anonymousnews.ru

Die Partei Die Linke hat sich wieder einmal lächerlich gemacht. Während die Linksfraktion Sachsen zutreffender Weise auf die Kinderarmut im Freistaat verweist, kritisiert sie im gleichen Atemzug die Unterbringung von Illegalen in Gemeinschaftsunterkünften. An dieser Stelle muss nach dem Willen der Linken viel mehr Geld investiert werden, um Merkels Goldstücke standesgemäß unterzubringen.

http://www.anonymousnews.ru/2018/12/18/linke-beklagen-kinderarmut-in-sachsen-und-fordern-deshalb-luxusunterkuenfte-fuer-illegale/

Warnung vor neuer Flüchtlingswelle – Welthungerhilfe-Präsidentin Thieme: „Es droht ein Rückfall“

Wegen fehlenden Geldes für die Flüchtlinge aus Syrien warnt die Welthungerhilfe vor einer neuen Migrationswelle: Zwar habe sich die Lage in den Lagern in der Türkei, in Jordanien und im Libanon seit 2015 verbessert. „Aber es droht ein Rückfall. Die Programme der Vereinten Nationen sind dramatisch unterfinanziert.“

https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/1610656/neue-fluechtlingswelle-welthungerhilfe-warnt-vor-rueckfall

Integrationsprojekte enden: #Polizei schlägt Alarm

Wegen fehlender Gelder fallen im Delmenhorster Wollepark Ende des Jahres Integrationsprojekte für Zuwanderer weg. Polizeichef Jörn Stilke befürchtet einen Anstieg der Kriminalität.

https://www.ardmediathek.de/tv/Hallo-Niedersachsen/Integrationsprojekte-enden-Polizei-schl/NDR-Fernsehen/Video?bcastId=25231206&documentId=58038080

Essener bürgten für #Flüchtlinge – nun verlangt das #Jobcenter bis zu 50.000 Euro – Der Westen

Sie wollten Syrer dabei unterstützen aus den Kriegsgebieten in der Heimat zu fliehen. Um ihnen eine legale Einreise nach Deutschland zu ermöglichen, bürgten viele Bürger für syrische Flüchtlinge, darunter auch diverse Essener.
Jetzt werden die Betroffenen zur Kasse gebeten.

https://www.derwesten.de/staedte/essen/fluechtlinge-buergen-essen-jobcenter-fluechtlingsbuergen-kosten-id215628589.html