#Obdachloser (43) von drei Räubern in #Köln angegriffen und ausgeraubt – #Polizei fahndet mit Fotos nach den Tatverdächtigen – NRW aktuell

Beschreibungen der etwa 20 bis 30 Jahre alten Räuber:

Haupttäter: circa 170cm groß – drei Tage Bart – auffällige Hakennase – dunkelhäutig – dunkle Kleidung – sprach schlechtes Deutsch, Akzent unbekannt – stieg vor dem Parkhaus auf ein Fahrrad

Mittäter Nr. 1: circa 180cm groß – asiatisches Aussehen – sehr lange, dunkle, ins Gesicht fallende Haare – schwarze Brille – dunkle Kleidung – Sprach schlechtes Deutsch, Akzent unbekannt

Mittäter Nr. 2: circa 170cm groß – dunkelhäutig – grau-weiße Jacke mit Camouflage-Anteil – sprach schlechtes Deutsch, Akzent unbekannt

https://www.nrw-aktuell.tv/2019/12/obdachloser-43-von-drei-raubern-in-koln.html

#Gladbeck: Er soll 14-Jährige gewürgt haben: #Polizei fahndet nach brutalem Räuber – FOCUS

Die Beamten beschreiben den mutmaßlichen Täter wie folgt:

  • Größe: etwa 1,75 Meter
  • Figur: athletisch
  • Alter: offenbar 18 Jahre
  • Haarfarbe: dunkel
  • Augenfarbe: dunkel

https://www.focus.de/panorama/welt/gladbeck-polizei-fahndet-nach-brutalem-raeuber-er-wuergte-und-beraubte-junges-maedchen_id_11402347.html

Kleinwallstadt: Frau überfallen und vergewaltigt – BR24

Die Polizei hat folgende Beschreibung von dem Mann: Er ist etwa 175 Zentimeter groß und trug einen dunklen Parka mit Fellrand an der Kapuze. Der Mann sprach gebrochen Deutsch mit einem ausländischen Akzent.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/kleinwallstadt-frau-ueberfallen-und-vergewaltigt,RiwlDYe

#Kassel-Süd: 23-Jährige wird von Unbekanntem #vergewaltigt und mit #Messer verletzt – lokalo24.de

– ca. 16 bis 20 Jahre alt, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, dunkelhäutig, wulstige Lippen, sprach gebrochenes Deutsch, bekleidet mit dunkler Kapuzenjacke

https://www.lokalo24.de/lokales/kassel/kassel-sued-23-jaehrige-wird-auedamm-unbekanntem-vergewaltigt-messer-verletzt-9459380.html

Junge Frau in Köln-Deutz vergewaltigt – Kölner Stadt-Anzeiger

Beide Täter sollen etwa 30 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß sein. Die junge Frau beschreibt sie als Ausländer. Einer von ihnen habe eine dunkle Lederjacke, der andere einen grauen Kapuzenpullover getragen und eine auffällige Tätowierung am rechten Unterarm gehabt.

https://www.ksta.de/koeln/innenstadt/polizei-bittet-um-hinweise-junge-frau-in-koeln-deutz-vergewaltigt-33380974

Raubüberfall auf 39-Jährigen: #Polizei in #NRW sucht mit Phantombild nach Tätern – FOCUS

Die Kreispolizeibehörde Mettmann (Nordrhein-Westfalen) bittet bei der Fahndung nach zwei Tatverdächtigen um die Hilfe der Bevölkerung. Ende September hatten zwei bislang unbekannte Männer einem 39-Jährigen aufgelauert und ausgeraubt.

https://www.focus.de/panorama/welt/ermittlungen-bislang-erfolglos-raubueberfall-auf-39-jaehrigen-polizei-in-nrw-sucht-mit-phantombild-nach-taetern_id_11326128.html

Brutaler Überfall in #Hamburg: Räuber brechen Mann den Hals und rauben ihn aus – FOCUS

Der erste Täter soll zwischen 30 und 40 Jahre alt gewesen sein. Zudem soll er etwa 1.78 Meter groß sein und eine kompakte muskuläre Statur haben.

Er hatte laut Polizeiangaben ein „osteuropäisches Erscheinungsbild“ und kurz rasierte Haare.

https://www.focus.de/regional/hamburg/zeugen-gesucht-brutaler-ueberfall-in-hamburg-raeuber-brechen-mann-den-hals_id_11328945.html

#Fahndung nach sexuellem Übergriff mit Phantombild, #Mainz-Kastel

Nach Angaben der Geschädigten seien die Männer Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt, von schlanker, zierlicher Statur und von „südländischer Erscheinung“. Von einem der Täter konnte nun ein Phantombild erstellt werden. Nach Angaben der Geschädigten seien die Männer Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt, von schlanker, zierlicher Statur und von „südländischer Erscheinung“. Von einem der Täter konnte nun ein Phantombild erstellt werden. Dieser habe sehr dunkle, dicke Augenbrauen, welche zusammengewachsen waren. Seine Haare seinen schwarz und leicht gelockt gewesen. Außerdem sei er mit einem Shirt, mutmaßlich grün oder türkis, bekleidet gewesen (siehe Phantombild). Die Wiesbadener Kriminalpolizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-3333 zu melden. Nach Angaben der Geschädigten seien die Männer Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt, von schlanker, zierlicher Statur und von „südländischer Erscheinung“. Von einem der Täter konnte nun ein Phantombild erstellt werden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43562/4353837