Demonstrant verliert bei BPE-Kundgebung in Mühldorf die Beherrschung

Werbeanzeigen

Das ist über die mutmaßliche Lastwagen-Attacke in #Limburg bekannt – SPIEGEL

Dabei wurden insgesamt neun Personen verletzt, darunter der Tatverdächtige. Bei ihm handelt es sich nach SPIEGEL-Informationen um den 32-jährigen Syrer Omar Al I. Zufällig anwesende Anwärter der Bundespolizei nahmen den Mann fest, er wird noch heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der Verdächtige soll bei der Festnahme „Allah“ gerufen und sich heftig gewehrt haben.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/limburg-das-ist-ueber-die-mutmassliche-lastwagen-attacke-in-limburg-bekannt-a-1290510.html

Sie schauen Enthauptungs-TV und wollen Dschihadist werden: Geheimdienst warnt vor Hass-Kindern – BLICK

Der deutsche Staatsschutz warnt vor einem neuen Phänomen: Immer mehr Kinder werden im Westen auf «Ungläubige» abgerichtet.

https://www.blick.ch/news/ausland/sie-schauen-enthauptungs-tv-und-wollen-dschihadist-werden-geheimdienst-warnt-vor-hass-kindern-id5458433.html

Niedersachsen hat 2019 bisher sechs #Islamisten abgeschoben – Neue Presse

2018 wurden fünf Islamisten aus Niedersachsen abgeschoben. In diesem Jahr waren es bis Anfang September bereits sechs. Das hat das Innenministerium mitgeteilt.

https://www.neuepresse.de/Nachrichten/Niedersachsen/Niedersachsen-2019-bisher-sechs-Islamisten-abgeschoben

Clans unterwandern zunehmend Ämter und Jobcenter – WELT

Kriminelle kurdisch-libanesische Banden versuchen immer häufiger, Einfluss auf die öffentliche Verwaltung zu nehmen, klagt der Bund Deutscher Kriminalbeamter in Nordrhein-Westfalen. Eine Methode dabei sind Schmiergelder.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article201485340/Clans-unterwandern-zunehmend-Aemter-und-Jobcenter-in-Deutschland.html

Nach Messerangriff auf Polizisten: Anti-Terror-Fahnder übernehmen Ermittlungen in Paris – Tagesspiegel

Frankreich wird seit Jahren von einer islamistischen Terrorwelle erschüttert. Dabei sind mehr als 250 Menschen ums Leben gekommen. Vor wenigen Monaten hatte ein 24-Jähriger in Lyon einen selbst gebauten Sprengsatz vor der Filiale einer Bäckerei-Kette in einer Einkaufsstraße der südostfranzöschen Metropole platziert. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden verletzt.

Der Sender BFMTV berichtete, dass die Nutzung des Mobiltelefons des in Paris getöteten Angreifers und die Erkenntnisse über dessen Persönlichkeit nun zu den Anti-Terror-Ermittlungen geführt hätten.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/nach-messerangriff-auf-polizisten-anti-terror-fahnder-uebernehmen-ermittlungen-in-paris/25086418.html

Drogen, Gewalt und nicht genügend Vollzugsbeamte: Gefängnisse leiden unter akutem Personalmangel – Tagesspiegel

Die Gefangenenstruktur hat sich über die Jahre verändert. Der Ausländeranteil ist laut Justizverwaltung von 34,3 Prozent im Jahr 2011 auf 50,7 Prozent mit Stand März 2019 gestiegen. Hauptherkunftsländer sind unverändert Libanon, Rumänien, Türkei, Polen und Serbien; insgesamt stammen die Häftlinge aus 97 Ländern, ein neuer Rekord. „Es gibt viel mehr Gefangene mit terroristischem Hintergrund, einen starken Anstieg bei der Frauenfeindlichkeit und ein massives Drogenproblem“, berichtet die Vollzugsbedienstete.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/drogen-gewalt-und-nicht-genuegend-vollzugsbeamte-gefaengnisse-leiden-unter-akutem-personalmangel/25010934.html