Der #Islam, nicht das #Christentum, durchtränkt #Europa – Gatestone Institute

  • Dschihadisten scheinen einen Ansturm gegen die Freiheit und gegen weltliche Demokratien zu führen.
  • Der prominenteste Prediger des sunnitischen Islam, Yusuf al Qaradawi, erklärte, dass der Tag kommen wird, wenn, wie Konstantinopel, Rom islamisiert werden wird.
  • Es ist der Islam, nicht das Christentum, der heute die Landschaft und die Imagination Europas sättigt.

Quelle: Der Islam, nicht das Christentum, durchtränkt Europa

Behörden alarmiert: #IS-#Terroristen rufen zu #Mord an #Polizisten auf | Berliner-Kurier.de

Deutschlands Polizisten sind alarmiert: Die Terrororganisation „Islamischer Staat“ ruft ihre Anhänger in Deutschland dazu auf, Polizisten zu töten. In einem Propagandavideo mit dem Titel „Greif Sie an“ werden nach Angaben der Polizei durch jedermann umsetzbare Messerangriffe gezeigt.

Quelle: Behörden alarmiert: IS-Terroristen rufen zu Mord an Polizisten auf | Berliner-Kurier.de

„BLUTIGE #OSTERN“ – #IS kündigt weitere Angriffe auf #CHRISTEN an! – uncut-news.ch

Gestern sprengte sich vor der Kathedrale in Alexandria ein Selbstmordattentäter in die Luft, nachdem Kopten-Papst Tawadros II. dort die Messe gelesen hatte. 16 Menschen wurden getötet und 41 verletzt. Papst Tawadros II. hatte die Kirche zu dem Zeitpunkt schon verlassen, wie ein Kirchensprecher sagte.

Quelle: „BLUTIGE OSTERN“ – ISLAMISCHER STAAT kündigt weitere Angriffe auf CHRISTEN an! – uncut-news.ch

#Migration aus #Afrika: Massiver Anstieg illegaler Einreisen über die #Schweiz – WELT

Deutschland bekommt die Migration nur schwer in den Griff: Die Zahl illegaler Einreisen über die Schweiz hat sich gegenüber 2016 verdreifacht. Zugleich scheitern Abschiebungen oft an Gefälligkeitsattesten von Ärzten.

Quelle: Migration aus Afrika: Massiver Anstieg illegaler Einreisen über die Schweiz – WELT

Angriffe auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt | Rubikon

Auf den ersten Blick scheinen Welten zwischen dem völkischen Konzept der Identitären Rechten und der Wertschätzung von Vielfalt in der linken Identitätspolitik zu liegen. Dennoch gibt es bedenkliche Gemeinsamkeiten: Beide Identitätsmodelle beuten legitime Bedürfnisse von Menschen aus, um demokratische Gesellschaft zu untergraben. Französische Modephilosophen wirken hier (un-)freiwillig als Helfershelfer der globalen Machteliten und auch die Genderprogramme tragen zur Spaltung der Gesellschaft bei. Unter der Illusion der Freiheit werden Bindungen zerstört und vereinzelte Menschen schutzlos der Kontrolle und Ausbeutung ausgeliefert.

Quelle: Rubikon – Magazin für die kritische Masse | Angriffe auf den

Ethischer Realismus und #Migration – zwiedenk.de

Der Philosoph und ehemalige Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin plädiert dafür, die ethischen Aspekte der Migration ‘einer rationalen Klärung zuzuführen’ und damit den Gegensatz von Ethik und Realpolitik zwischen vermeintlichen “Gutmenschen“ und “Realisten” zu überwinden. Eine humanistische, ‘moralisch gute’ Migrationspolitik müsse sowohl auf Sozialverträglichheit in den aufnehmenden Ländern achten wie auch darauf, dass die abgebenden Länder nicht ausbluten und ihre Fachkräfte verlieren.

Quelle: Ethischer Realismus und Migration – zwiedenk.de

Der #Islam: 548 Schlachten – 278 Millionen Tote | Politikstube

Muslimische Krieger haben etwa 270 Millionen Menschen getötet. Das ist bei weitem mehr als jeder Einzelne, jedes Land, jede Gruppe oder jedes Weltreich jemals in der Geschichte getötet hat. Erst an zweiter Stelle und damit weit abgeschlagen steht das kommunistische China, das 77 Millionen Menschen getötet hat.

Quelle: Der Islam: 548 Schlachten – 278 Millionen Tote | Politikstube