Wenn 180 Millionen #Asyl-Sucher kommen – Preußische Allgemeine Zeitung

Am Ende entwickelte sich am Kap ein verarmender Staat. Die Industrienation wurde zum Dritte-Welt-Land. Hamer lebt heute als emeritierter Professor für Wirtschafts- und Finanzpolitik in Hannover. Er ist Gründer des Mittelstandsinstitutes Niedersachen. Rückblickend auf seine Südafrika-Erfahrungen sieht er bedrohliche Parallelen zur heutigen Situation in Deutschland.

Quelle: Wenn 180 Millionen Asylsucher kommen – Preußische Allgemeine Zeitung

Wahnvorstellungen: #Grüne wollen „Neu-#Aleppo“ in Mecklenburg-Vorpommern errichten – anonymousnews.ru

Bereits im Oktober 2015 berichtete die Welt vom Konzept, in Deutschland reißbrettartig Flüchtlingsstädte zu errichten, inklusive „Wohnungen, Supermärkte, Schulen und Krankenhäuser, Sportplätze, Kinos und Werkstätten, viel Grün und vor allem einen zentralen Platz mit einer Moschee“. Der Grünen-Politiker Kurt Edler ist schon einen Schritt weiter. Er will „Neu-Aleppo“ in Mecklenburg-Vorpommern errichten.

Quelle: Wahnvorstellungen: Grüne wollen „Neu-Aleppo“ in Mecklenburg-Vorpommern errichten – anonymousnews.ru

Mittelmeerroute: Die neuesten Flüchtlingszahlen aus Afrika beunruhigen Europa – WELT

Anfang 2017 sind schon jetzt mehr Flüchtlinge über das Mittelmeer gekommen als im Vorjahr. Dabei erreichten die Flüchtlingszahlen 2016 Rekordwerte. Besonders für ein europäisches Land wird die Lage nun dramatisch.

Quelle: Mittelmeerroute: Die neuesten Flüchtlingszahlen aus Afrika beunruhigen Europa – WELT

#Flüchtlinge: „Der Exodus aus #Afrika ist nicht zu stoppen“ – WELT

In Italien hängen die meisten der aus Libyen übers Meer kommenden Afrikaner fest, da die nördlichen Grenzen dicht sind. Die Massenflucht hält an. Gibt es Lösungen jenseits der Kapitulation?


Quelle: Flüchtlinge: „Der Exodus aus Afrika ist nicht zu stoppen“ – WELT

Massen-#Migration – Islamische Werte frei Haus | Cicero Online

Bereits 2014 mehrten sich die Zeichen einer bevorstehenden Massenmigration aus dem Nahen Osten. Doch die Politik reagierte spät. Heute sind Islamkritiker nicht erwünscht und viele junge Muslime nicht an westlichen Werten interessiert

Quelle: Massenmigration – Islamische Werte frei Haus | Cicero Online

#EuGH urteilt gegen „humanitäre Visa“ für #Flüchtlinge › COMPACT

George Soros plant, dass die EU offizielle EU-Asylvertretungen eröffne, um den anzusiedelnden afrikanischen und arabischen Moslems die Einreise zu erleichtern.

Ausgetüftelt hat das der Soros-Mann, der auch federführend beim „Merkel-Plan“ war, der die BRD zu Hilfszahlungen in Milliardenhöhe an die Türkei verpflichtete, „im Gegenzug“ 🙂 verpflichtete sich die BRD, zusätzliche 500.000 Migranten nach Auswahl Erdogans in die BRD zur dauerhaften Ansiedlung direkt einzufliegen. Claus Kleber vom ZDF nannte das „einen Erfolg für die Flüchtlingspolitik.“

Haben Menschen in Staaten außerhalb der EU künftig Anspruch auf ein Kurzzeitvisum? Darüber entschied heute der Europäische Gerichtshof (EuGH). Derweil hat George Soros‘ European Stability Initiative längst andere Pläne für die systematische Neubesiedelung Europas.

Quelle: EuGH urteilt gegen „humanitäre Visa“ für Flüchtlinge › COMPACT

An der Grenze zu #Serbien: #Ungarn baut zweiten Zaun – n-tv.de

Seit zwei Jahren soll ein Stacheldrahtzaun an der Grenze zu Serbien Flüchtlinge von Ungarn fernhalten. Ministerpräsident Orban kündigt jetzt den Bau eines zweiten Zauns an – mit dem Ziel, die Barriere noch effektiver zu machen.

n-tv-logo1111111111111

Quelle: An der Grenze zu Serbien: Ungarn baut zweiten Zaun – n-tv.de