Der #Islam: 548 Schlachten – 278 Millionen Tote | Politikstube

Muslimische Krieger haben etwa 270 Millionen Menschen getötet. Das ist bei weitem mehr als jeder Einzelne, jedes Land, jede Gruppe oder jedes Weltreich jemals in der Geschichte getötet hat. Erst an zweiter Stelle und damit weit abgeschlagen steht das kommunistische China, das 77 Millionen Menschen getötet hat.

Quelle: Der Islam: 548 Schlachten – 278 Millionen Tote | Politikstube

Ich habe Steve #Bannon, den gefährlichsten Mann der Welt, getroffen – er glaubt, dass #Krieg unausweichlich ist | Flemming Rose

Ende Mai 2016 habe ich Steve Bannon getroffen. Wenige Monate später wurde er Donald Trumps Chefberater im Wahlkampf. Jetzt sitzt er im Weißen Haus. Schon damals sagte er: Europa kann sich nur mit einem Krieg gegen den Islam behaupten.

huffington-post-logo11111

Quelle: Ich habe Steve Bannon, den gefährlichsten Mann der Welt, getroffen – er glaubt, dass Krieg unausweichlich ist | Flemming Rose

Nun kommt der Anhang – #Syrer #Flüchtlinge – Preußische Allgemeine Zeitung

Eine halbe Millionen Syrer sind 2015 in die Bundesrepublik eingereist. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erwartet, dass ihnen noch einmal mindestens ebenso viele Familienangehörige folgen werden.

preussische-allgemeine-zeitung-logo11

Quelle: Nun kommt der Anhang – Preußische Allgemeine Zeitung

Angela #Merkel: Erfolge gegen #IS erhöhen die Anschlagsgefahr in Deutschland | Berliner Zeitung

„Das hat im Gegenzug zum Teil die Gefährdungen auch bei uns im Land erhöht, weil die Aggressivität gestiegen ist“, warnte Merkel. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) forderte, im Kampf gegen den IS nicht allein auf militärische Mittel zu setzen.

berliner-zeitung-logo11

Quelle: Angela Merkel: Erfolge gegen IS erhöhen die Anschlagsgefahr in Deutschland | Berliner Zeitung

Brigitte Gabriel: #Islam und #Terror

Brigitte Gabriel

Der Libanon war damals das einzige Land im Nahen Osten, das eine dritte Flüchtlingswelle ins Land gelassen hatte.

Wir hatten bereits Flüchtlingslager für die Flüchtlinge der ersten und zweiten Welle.

Mehrheitlich waren sie Muslime. Sie taten sich mit den bereits im Libanon ansässigen Moslems zusammen und begannen den Jihad gegen die Christen.

Die Moslems wollten eine Basis schaffen, von der aus sie gegen Israel und die Juden vorgehen konnten.

Yessir Arafat und die Palästinenser hatten das bereits von Jordanien aus versucht, dies schlug aufgrund der Diktatur des Königs fehl.

Als es ihnen gelang, in den Libanon zu kommen, nutzten sie unsere Offenheit, Toleranz und Demokratie dazu, sie zu stürzen.

Moslems begannen nun den Krieg gegen uns Christen

Im Jahre 1975 erlebte ich sozusagen meinen 11. September, als radikale Moslems mein Heim in die Luft sprengten und ich lebendig unter dem Schutt begraben wurde während sie Allahu akbar riefen.

Quelle: https://www.facebook.com/groups/DeutschlandAufwachen/977864705691444/

#Trump: Amerikas letzte Arbeiterbewegung – #Heinsohn v. 22.11. – Das Gelbe Forum

Hallo,

Heinsohn zu Trump und der Arbeiterbewegung:
http://www.achgut.com/artikel/king_chavez_trump_amerikas_letzte_arbeiterbewegung
——

Wie in Europa können sich alternde Weiße demokratisch noch ein mal durchsetzen, Probleme lösen können sie nicht.
Sie sind das Problem, weil westliche Wohlstandserwartungen utopisch sind.

In diesem Sommer erzählte mir ein irakischer Kurde (etwa 20 Jahre alt, in Ausbildung), er wünsche sich einen großen alles regelnden Krieg. Tabula rasa.

Ich fürchte, der Westen bekommt solche Auseinandersetzungen aufgezwungen.
Die alten Zöpfe (Finanzierungsketten) müssen weg – und das wird nicht freiwillig geschehen…

Inschallah
Fidel

das-gelbe-forum-logo111

Quelle: – Trump: Amerikas letzte Arbeiterbewegung – Heinsohn v. 22.11. – Das Gelbe Forum

Kampf um #IS-Hochburg #Mossul im #Irak: #EU-Kommissar warnt vor Risiko durch Rückeroberung Mossuls – Tagesspiegel

IS-Kämpfer könnten nach dem möglichen Verlust ihrer Bastion Mossul nach Europa kommen, sagt EU-Sicherheitskommissar King. Amnesty International sorgt sich um die flüchtenden Zivilisten

tagesspiegel-logo11111111111

Quelle: Kampf um IS-Hochburg Mossul im Irak: EU-Kommissar warnt vor Risiko durch Rückeroberung Mossuls – Politik – Tagesspiegel