#Islam-Unterricht für „Ungläubige“. Demnächst überall an deutschen Schulen – Quasir

Advertisements

Kampf ums #Abendland – Compact

Die Wegmarken 2018 und 2048 lassen an die zwei dreißigjährigen Kriege denken, die Deutschland und den Kontinent verwüstet haben: jenen von 1618 bis 1648 und den von 1914 bis 1945. Haben wir aus der Vergangenheit gelernt? Sind wir noch zu retten?

https://www.compact-online.de/kampf-ums-abendland/

Islamischer Staat – Angst vor den Kindern des #Dschihad – WELT

Der IS hat zahlreiche Minderjährige indoktriniert. Auch Deutsche haben Nachwuchs im Terrorkalifat aufgezogen, der in die Bundesrepublik reisen darf. Nicht nur für die Sicherheitsbehörden bedeutet das eine große Herausforderung.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article172243301/Islamischer-Staat-Angst-vor-den-Kindern-des-Dschihad.html

Alles Schall und Rauch: #Israel arbeitet eng mit #ISIS-#Terroristen zusammen

Der israelische Premierminister Netanjahu hat sich sogar öffentlich mit den Terroristen fotografieren lassen, wie er sie im Spital begrüsst hat. Israel hat sich mit den sunnitischen Terroristen eingelassen und den Packt mit dem Teufel geschlossen, um den schiitischen Iran zu bekämpfen.

Der ehemalige israelische Botschafter in Washington, Michael Oren, hat 2014 die Zuhörer beim Aspen Ideas Festival mit der Aussage überrascht, „das kleinere Übel sind die Sunniten gegenüber den Schiiten“ und er denke deshalb, „ISIS ist das kleinere Übel.“

Für Netanjahu und den anderen Politikern des zionistischen Regimes gab es niemals die Sorge über eine Gefahr des sunnitischen schwarzen Todeskult, der Menschen den Kopf abschlägt und eine mörderische, menschenfeindliche Ideologie verfolgt, sondern wie es Henry Kissinger formulierte, „ein von den Schiiten und Iran kontrollierter Gürtel von Teheran bis Beirut“.

Quelle: Alles Schall und Rauch: Israel arbeitet eng mit ISIS-Terroristen zusammen