Gerd Müller warnt vor 100 Millionen Flüchtlingen aus #Afrika – SPIEGEL ONLINE

Wenn die Erderwärmung nicht begrenzt werde, drohe eine riesige Fluchtbewegung aus Afrika. Davor warnt Entwicklungsminister Gerd Müller. Er spricht von bis zu 100 Millionen Menschen.

Quelle: Gerd Müller warnt vor 100 Millionen Flüchtlingen aus Afrika – SPIEGEL ONLINE

#Flüchtlinge – #Sozialstaat oder #Einwanderung, beides geht nicht – WELT

Flüchtlinge, die de facto als Migranten behandelt werden, werden auch weiterhin zu uns kommen, solange die soziale Versorgung verlockend ist. Es gibt nur einen Weg, die Attraktivität Deutschlands zu mindern.

Quelle: Deutschland muss sich vom Sozialstaat verabschieden – WELT

Visafrei in die #EU: Kommen bald 10 Millionen ukrainische #Flüchtlinge? – Recentr

Ukrainer können jetzt visafrei in die EU einreisen. Das hieße, bei einer drohenden Invasion der Russen kämen über Nacht ein paar Millionen Flüchtlinge. Systemrelevante Ukrainer werden wohl primär flüchten, was bedeutet dass den Russen ein Haufen menschlicher Beute entgehen würde. Die russische Demografie ist so mies, dass Russland entweder neue Menschen erobern muss, oder untergeht.

Quelle: Visafrei in die EU: Kommen bald 10 Millionen ukrainische Flüchtlinge? – Recentr

#Migration – #EU-Kommissionspräsident Jean-Claude #Juncker warnt vor Hunderttausenden Klima-Flüchtlingen – derwesten.de

Über das Mittelmeer kommen jedes Jahr Tausende Flüchtlinge nach Europa. Und es könnten bald noch mehr werden – wegen des Klimawandels.

Quelle: Migration – EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker warnt vor Hunderttausenden Klima-Flüchtlingen – Politik – derwesten.de

Deutschlands Untergang: Die wahren Flüchtlingsströme kommen erst noch – anonymousnews.ru

Allein in Afrika leben heute 1,1 Milliarden Einwohner. Schon jetzt wollen 540 Millionen von ihnen auswandern. Tatsache ist: Allein im arabischen Bogen, der sich von Afghanistan über den Irak und Syrien bis nach Marokko erstreckt, warten derzeit nach seriösen Studien mindestens 23 Prozent der Bevölkerung auf eine Möglichkeit, irgendwie nach Europa zu kommen. Und zwar bevorzugt in den deutschsprachigen Raum. Die Wanderungswünsche für den Subsahara genannten Teil Afrikas sind sogar noch wesentlich größer: 38 Prozent der dort lebenden Bürger sitzen schon auf gepackten Koffern und wollen ebenfalls nach Europa.

Quelle: Deutschlands Untergang: Die wahren Flüchtlingsströme kommen erst noch – anonymousnews.ru

#Mittelmeerroute: Steigende Flüchtlingszahlen lösen Alarmstimmung in #Europa aus – WELT

Das Wetter ist gut, die Flüchtlingszahlen auf dem Mittelmeer steigen. EU-Regierungen wollen den Grenzschutz in Libyen stärken. Doch in dem Land herrscht Chaos. Sind die Pläne realistisch?

Quelle: Mittelmeerroute: Steigende Flüchtlingszahlen lösen Alarmstimmung in Europa aus – WELT

Ethischer Realismus und #Migration – zwiedenk.de

Der Philosoph und ehemalige Kulturstaatsminister Julian Nida-Rümelin plädiert dafür, die ethischen Aspekte der Migration ‘einer rationalen Klärung zuzuführen’ und damit den Gegensatz von Ethik und Realpolitik zwischen vermeintlichen “Gutmenschen“ und “Realisten” zu überwinden. Eine humanistische, ‘moralisch gute’ Migrationspolitik müsse sowohl auf Sozialverträglichheit in den aufnehmenden Ländern achten wie auch darauf, dass die abgebenden Länder nicht ausbluten und ihre Fachkräfte verlieren.

Quelle: Ethischer Realismus und Migration – zwiedenk.de

#Bundesregierung rechnet 2017 mit bis zu 400.000 Flüchtlingen aus #Afrika – WELT

Seit Schließung der Balkanroute versuchen Flüchtlinge, über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. In den ersten Monaten hat sich deren Zahl verdoppelt. Entwicklungsminister Müller warnt vor weiteren Millionen.

Quelle: Bundesregierung rechnet mit bis zu 400.000 Flüchtlingen aus Afrika – WELT