Polizei-Gewerkschafter zu Randale in Frankfurt: „Schlag ins Gesicht für die eingesetzten Kollegen“

Thomas Mohr (57), Landesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP), ist nach den Ausschreitungen am Frankfurter Opernplatz mit fünf verletzten Beamten unglaublich wütend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.