#Griechenland: Sexuelle #Ausbeutung von minderjährigen Flüchtlingen greift um sich | Telepolis

Die Nachlässigkeit der Behörden betrifft nicht nur die Strafverfolgung von Angreifern auf Flüchtlingsheime. Der Bürgerschutzobmann Griechenlands bemängelte in einer Studie, dass die minderjährigen Asylsuchenden nicht genügend geschützt werden.

Quelle: Griechenland: Sexuelle Ausbeutung von minderjährigen Flüchtlingen greift um sich | Telepolis

#Muslime in Deutschland: „Der deutsche Staat muss #Imame finanzieren“ – Tagesspiegel

Der Islam ist nicht reformierbar, sagt der Publizist Hamed Abdel-Samad. Der Islamwissenschaftler Mouhanad Khorchide widerspricht. Einig sind sich beide: Ein Islamgesetz wäre gut für Deutschland. Ein Streitgespräch.

Quelle: Muslime in Deutschland: „Der deutsche Staat muss Imame finanzieren“ – Politik – Tagesspiegel

Christus oder Satan? Evangelischer Kirchentag 2017 – Gottlos und zum Fremdschämen | Jouwatch

Bei der Vernichtung Deutschlands haben wir ein schlagkräftiges Bündnis:
Qualitätsmedien, Antifa, Klerus, Hochfinanz, Antideutsche, Gewerkschaften, Asylindustrie, karitative Organisationen.
Auf der anderen Seite gerade mal LePen, AfD, Orban, Putin.
Und die Islamisten als davon profitierenden Dritten.

http://www.journalistenwatch.com/2017/04/23/christus-oder-satan-evangelischer-kirchentag-2017-gottlos-und-zum-fremdschaemen/

Israel bombardiert Syrien: Drei Tote syrische Soldaten bei Angriff auf Militärstützpunkt

Irgendeiner muss der bedrängten ISIS schließlich beistehen, da Trump das nicht macht.

Auch irre, unsere Qualitätsmedien waren voller Schreckensberichte über das hochaggressive Russland weil es auf eigenem (!) Territorium Truppen aufstellte.

Der völkerrechtswidrige militärische Überfall ohne Kriegserklärung mit Toten ist hingegen dann für unsere Qualitätsmedien richtig, wenn Israel der Täter und das syrische Volk Opfer ist.

http://www.epochtimes.de/politik/welt/israel-bombardiert-syrien-drei-tote-syrische-soldaten-bei-angriff-auf-militaerstuetzpunkt-a2101983.html

Endzeit * End of Time * Zeit der Entrückung : Genfer Flüchtlingsabkommen

Wenn beispielsweise ein Mohammedaner als Terrorist in ein Land einmarschiert, dann ist das nach Genfer Abkommen kein Flüchtling. Eorberer, Dschihadisten, Invasoren haben kein Recht auf Asyl und Schutz, sondern diese Dschihad-Mohammedaner müssen bekämpft werden.

Aber das Volk wird sich erst verteidigen, wenn die Gefahr und der Verrat erkannt wird, vorher geniesst man noch das Leben. Diese Situation treibt die Erkenner und Realisten in einen ohnmächtigen Seins-Zustand.

Quelle: Endzeit * End of Time * Zeit der Entrückung : Genfer Flüchtlingsabkommen

Präsidialverfassung: Das merkwürdige Wahlverhalten der Deutschtürken – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik

Der Spiegel hat herausgefunden, weshalb die Türken mit deutschem Zweitpass für ein Präsidialsystem wie in den USA gestimmt haben.

„Sehr viele erzählen mir, sie hätten sich für das Präsidialsystem entschieden, weil sie sich in Deutschland schlecht behandelt fühlten.“

Es waren sogar „sehr viele“, die diesen blanken Unsinn dem investigativen Spiegel-„Journalisten“ erzählt haben sollen.

Halt das ewige Mantra unserer Qualitätsmedien, „deutsch“ sei an allem schuld (und kann aber durch Auslöschung äh Masseneinwanderung beseitigt werden).

Und so folgert Der Spiegel in typisch rassistisch antideutschem Duktus:

„Man muss zur Kenntnis nehmen, dass die fehlende Willkommenskultur dazu beigetragen hat, dass selbst Menschen, die ihr ganzes Leben in Deutschland verbracht haben, die hier geboren sind, sich dennoch fremd fühlen. Man sollte über neue Bemühungen zur Integration nachdenken.“

Man kann nur auf eine politische Wende hoffen. Nach der DDR wurden doch auch viele Schreibtischtäter zur Rechenschaft gezogen.

http://m.spiegel.de/politik/deutschland/a-1143582.html

Freispruch für türkischen Vergewaltiger: Wie eine Richterin das neue Sexualstrafrecht pervertiert – von InesLaufer | fisch+fleisch

Es wird in gnadenloser Brutalität von unseren Richtern (hier sogar eine Richterin) die einheimischen Frauen, Mädchen und Kinder strafbefreiend dem migrantischen Mob zur Schändung preisgegeben.

Dass die Richterin den fehlenden Tatvorsatz des Gewalttäters aus der Aussage des Opfers ableitet, es „könne nicht beurteilen, ob er mit der Mentalität des türkischen Kulturkreises das Geschehen als Vergewaltigung“ begriff, ist an Perfidität kaum zu überbieten.

Ich verweise auf die auffällige Musterähnlichkeit ebenso wie auf die Tatsache, dass diese bestialischen Gruppenvergewaltigungen, deren Opfer i.d.R. einheimische „Schlampen“ sind, eine Importgewalt aus dem arabisch-muslimischen „Kulturkreis“ darstellen und ich noch nie von einer vergleichbaren Tat von Tätern, „die schon immer hier leben“ hörte oder las.

https://www.fischundfleisch.com/ineslaufer/freispruch-fuer-tuerkischen-vergewaltiger-wie-eine-richterin-das-neue-sexualstrafrecht-pervertiert-34163

Tausende Flüchtlinge bezeichnen sich als frühere Taliban-Kämpfer – WELT

Was wurden die Einheimischen bekämpft als sie auf diese offensichtliche Tatsache hinwiesen, nun ist es offiziell.

Eine unbekannte Zahl (die fünf-, aber auch sechsstellig sein kann) an hochmotivierten und geübten Kämpfern der Taliban und der ISIS befinden sich hier, werden von uns durchgefüttert und sammeln sich in den Moscheen und müssen noch warten bis weitere Millionen die Truppe verstärken.

Manch einer wird die Gräueltaten westlicher Militärs noch tief im Herzen tragen und beruhigt darum wissen, dass er als geübter Kopfabschneider im Feindesland nicht wehrlos und vor allem nicht allein ist.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article163912228/Tausende-Fluechtlinge-bezeichnen-sich-als-Ex-Taliban-Kaempfer.html