#Maaßen über die Haltung von Matteo #Salvini an der Grenze Europas zum Mittelmeer | Epoch Times

Werbeanzeigen

#Flüchtlinge und #Migranten sorgen mit Identitätsbetrug für Schaden in Millionenhöhe – Epoch Times

Ungereimtheiten waren bekannt, aber „weil es sich fast ausschließlich um Sudanesen handelte, hatte der Behördenchef aus Angst vor dem Vorwurf der Diskriminierung nicht gegen sie vorgehen wollen.“

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/fluechtlinge-sorgen-mit-identitaetsbetrug-fuer-schaden-in-millionenhoehe-a2857886.html

Um Italien zu meiden: „Unsichtbare #Migranten“ reisen in reiche EU-Länder – FOCUS

„Unsichtbare Migranten“, wie Schiavone sie nennt, versuchen unbemerkt durch Italien in reichere Länder mit besseren Jobaussichten und Sozialleistungen zu reisen oder in solche, in denen sich ihre Landsleuten befinden. Aber selbst von denen, die in Italien registriert wurden, ziehen es viele immer noch vor, in andere EU-Mitgliedsländer zu gehen.

https://www.focus.de/politik/ausland/analyse-unseres-partner-portals-economist-salvini-wettert-gegen-mittelmeer-fluechtlinge-zweiter-strom-bleibt-fast-unbemerkt_id_11028298.html

Johanna-Eck-Schule in #Tempelhof – Jetzt geben sogar die Sozialarbeiter auf – Tagesspiegel

Im Mittelpunkt der Kritik steht meist die erst vor rund drei Jahren ins Amt gekommene Schulleiterin Mengü Özhan-Erhardt, deren „Freund-Feind-Denken“ ein normales Arbeiten verunmögliche, so der häufigste Vorwurf. Die Stimmung im Kollegium vergiftete noch mehr, als die Bildungsverwaltung den Vorwurf erhob, dass die Kritik des Kollegiums mit Vorbehalten gegenüber Özhan-Erhardts türkischer Herkunft zu tun habe: Dieser Vorwurf wurde offiziell bis heute nicht fallengelassen, obwohl das Kollegium selbst es war, das Özhan-Erhardt einst einstimmig gewählt hatte.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/johanna-eck-schule-in-tempelhof-jetzt-geben-sogar-die-sozialarbeiter-auf/24917556.html