Welche Rolle spielt die #Mafia? – Schwere Unruhen im Süden Italiens | Terra – Germania

Wo der Staat versagt, greift die Mafia ein. Womöglich hat sie sich sogar hinter den Kulissen mit dem Staat abgestimmt. Das sind Vermutungen. Jedenfalls gibt es Berichte, die aktuell von einem regelrechten Bürgerkrieg sprechen, der zwischen der Cosa Nostra und Flüchtlingsbanden ausgebrochen ist. Uncut news aus der Schweiz meldet, dass es in Rom bei der Räumung eines durch Migranten besetzten Hauses zu Straßenschlachten kam und dass auch in Neapel, Rimini und Catania bürgerkriegsartige Unruhen ausgebrochen seien.
Ganze Straßenzüge stünden dort bereits unter Kontrolle krimineller afrikanischer Banden, Polizei und Militär seien nicht mehr Herr der Lage, nun schreite die Mafia ein. In Neapel seien 120 Afrikaner durch Kopfschuss hingerichtet worden, wie der Wächter berichtet, der sich auf italienische Quellen bezieht, die von offiziellen deutschen Medien nicht bestätigt werden.

Quelle: Welche Rolle spielt die Mafia? – Schwere Unruhen im Süden Italiens | Terra – Germania

Advertisements

Italien: „#Flüchtlinge“ führen blutigen #Krieg gegen #Militär und #Polizei – #Mafia liquidiert 120 Afrikaner – anonymousnews.ru

In Italien regiert mittlerweile der Mob. In Rom, Neapel und im sizilianischen Catania ziehen Afrikaner marodierend durch die Straßen. Ganze Straßenzüge sind mittlerweile unter Kontrolle schwerkrimineller afrikanischer Banden. Polizei und Militär sind nicht mehr Herr der Lage. Für Ordnung sorgt nun die Mafia. Die „Camorra“ hat in Neapel bereits 120 Afrikaner mit Kopfschüssen hingerichtet.

Quelle: Italien: „Flüchtlinge“ führen blutigen Krieg gegen Militär und Polizei – Mafia liquidiert 120 Afrikaner – anonymousnews.ru

Kalifat an Rhein und Ruhr: Die #Islamisierung Deutschlands schreitet unaufhörlich voran – anonymousnews.ru

An Rhein und Ruhr ist eine islamisch geprägte Migranten-Unterschicht entstanden, die ähnlichen sozialen Sprengstoff enthält wie die explosiven Pariser Vorstädte. Für radikal-islamische Salafisten ist das der ideale Nährboden. Nordrhein-Westfalen ist zum radikal-islamistischen Kalifat mutiert. Polizei, Behörden und Politik schauen tatenlos zu. Zu sagen haben sie im größten deutschen Bundesland schon lange nichts mehr.

Quelle: Kalifat an Rhein und Ruhr: Die Islamisierung Deutschlands schreitet unaufhörlich voran – anonymousnews.ru

#London: Ethno-#Krawalle eskalieren (inkl. Clips bei Wochenblick) – Faktum Magazin

Die Quelle ist nicht abschließend geprüft. Sind Krawalle nicht bereits eskaliert? Früher hat man von kleineren Prügeleien auf Schützenfesten berichtet, mittlerweile geht es um „Ethnokrawalle“ und Terrorismus.

Quelle: London: Ethno-Krawalle eskalieren (inkl. Clips bei Wochenblick) – Faktum Magazin

#Europa erkennt die deutliche Botschaft nicht: Der #Islam hat uns längst erobert | crash-news.com

Wir befinden uns mitten im Krieg, aber kaum einer bemerkt ihn. Krieg? Welcher Krieg? Eben, offiziell findet er natürlich gar nicht statt. Dabei sind die Symptome eindeutig: Millionen feindlicher Soldaten, als „Flüchtlinge“ getarnt, kamen und kommen mittels trojanischer Pferde namens NGOs nach Europa. Sie brandschatzen, vergewaltigen und führen sich auf wie Sieger. Kann sich ein versteckter Krieg wirklich noch deutlicher zeigen?

Quelle: Europa erkennt die deutliche Botschaft nicht: Der Islam hat uns längst erobert | crash-news.com

#Polizei kapituliert vor kriminellen #Migranten-Banden: „Ganze #Städte sind verloren!“ – anonymousnews.ru

Die deutsche Polizei ist machtlos gegen kriminelle Migranten-Banden aus dem Nahen Osten. „In ihren Männlichkeitsvorstellungen gilt nur Kraft und Macht gegeneinander. Und wenn einer sich human und zivil verhält, wird das als Schwäche betrachtet. Bei den Clanstrukturen, den tribalen Verhältnissen, überall in der Welt, beschränkt sich die Ethik auf den Clan selbst. Alles außerhalb des Clans ist Feindesland“, sagt Ralph Ghadban […].

Quelle: Polizei kapituliert vor kriminellen Migranten-Banden: „Ganze Städte sind verloren!“ – anonymousnews.ru