#Multikulti | Unter #Türken | Doku 2018

Advertisements

Gewalt an Schulen – „Kinder aus #Clan-Familien. Treten Sie da mal als Frau auf“ – WELT

An jeder zweiten Schule werden nach einer Umfrage Lehrer beleidigt und bedroht. Doch in Wahrheit sei es schlimmer, sagt Heidrun Quandt, Chefin eines Berliner Lehrerverbandes. Sie beklagt eine Kultur des Schweigens.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus176145334/Gewalt-an-Schulen-Lehrerverbandschefin-beklagt-politische-Versaeumnisse.html

#BAMF – Jeder Zweite scheitert nach Integrationskurs bei Deutschtest – WELT

Gut die Hälfte aller Zuwanderer schafft nach Angaben des BAMF am Ende des Integrationskurses beim Deutschtest nur das niedrige Level A2. Die Sprachlehrer nennen für diese Quote verschiedene Gründe.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article175925333/BAMF-Jeder-Zweite-scheitert-nach-Integrationskurs-bei-Deutschtest.html

#Stuttgart – #Flüchtlinge fehlen beim Singen mit Flüchtlingen – WELT

Das Willkommenscafé in Stuttgart veranstaltete ein gemeinsames Singen mit Flüchtlingen. Der internationale Chor stand bereit, eingeladen waren Flüchtlinge aus drei Unterkünften. Es kam niemand. Die Veranstalter geben sich die Schuld.

https://www.welt.de/vermischtes/article175312132/Stuttgart-Fluechtlinge-fehlen-beim-Singen-mit-Fluechtlingen.html

Jeder zehnte #HartzIV-Empfänger ist #Syrer – WELT

Gut ein Drittel der knapp sechs Millionen Hartz-IV-Bezieher in Deutschland sind Ausländer. Davon stammt die größte Gruppe aus Syrien. Insgesamt erhalten Staatsbürger aus 193 Ländern Leistungen zur Grundsicherung.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article175213240/Bundesagentur-fuer-Arbeit-Jeder-zehnte-Hartz-IV-Empfaenger-ist-Syrer.html

Prügelnde #Familienclans in #NRW

Nach der Massenschlägerei in Duisburg diese Woche, hat es jetzt auch in Essen eine Prügelei zweier verfeindeter Familien gegeben. Mehr Polizei soll jetzt für Sicherheit sorgen.

http://www.ardmediathek.de/tv/WDR-aktuell/Pr%C3%BCgelnde-Familienclans-in-NRW/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7293644&documentId=51239600

#NRW-Integrationsminister warnt vor Folgen der #EU-Osterweiterung – WELT

Das begann mit dem EU-Beitritt Bulgariens und Rumäniens 2007. Warnungen von Sozialverbänden und Polizeigewerkschaften vor unerwünschten Folgen der Freizügigkeit schlug die damalige Bundesregierung in den Wind. Zu erfreulich schien es ihr, dass der Kontinent politisch zusammenwuchs. Und so kam es zu einer beträchtlichen Armutszuwanderung insbesondere von Roma-Familien aus diesen Ländern. Und zwar vor allem nach NRW. Allein in Duisburg schoss die Zahl der Rumänen und Bulgaren binnen zwölf Jahren von etwa 20 auf aktuell fast 20.000 hoch.

https://www.welt.de/regionales/nrw/article174999019/Joachim-Stamp-warnt-vor-Folgen-der-EU-Osterweiterung.html