Nazi-Jagd gegen 3-jährige (Fachtagung dazu)

Wie die Nazi-Jagd in der Praxis aussieht, erfahren wir von dem Blog francebulla. Da wird erzählt, wie eine Dreijährige, die noch gar nicht wissen kann, was ein Ausländer, was ein Migrant, was ein Flüchtling oder ein Asylant sein soll, zum Problemfall wird, weil sie beim Singen nicht neben Ayman stehen möchte, einem syrischen Jungen. Auf die Frage, warum sie nicht neben diesem Ayman stehen möchte, sagt sie: Der haut die anderen Kinder und sie hat Angst vor ihm.

Nicht er wird als Problem gesehen, sondern das ängstliche Mädchen, das offenbar unter schädlichem Einfluss ihrer Eltern steht. Die Eltern wurden herbeizitiert.  

http://www.freiewelt.net/nachricht/nazi-jagd-im-kindergarten-10072021/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s