Bad Bentheim: Zugbegleiter mit abgeschlagenem Flaschenhals bedroht – Bundespolizei

Obwohl der 18-jährige Iraker keinen gültigen Fahrschein besaß, stieg er im Bahnhof Marienhafe in einen Regional-Express nach Emden ein. Wie sich später herausstellte, hatte der 18-Jährige bereits einen Zug zuvor ohne gültigen Fahrausweis benutzt und war von der Weiterfahrt ausgeschlossen worden. Bei der Fahrkartenkontrolle bedrohte er einen 54-jährigen Zugbegleiter mit dem abgeschlagenen Flaschenhals einer Glasflasche. Außerdem drohte er, er würde damit auch Polizisten angreifen sofern diese von dem Zugbegleiter benachrichtigt würden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70276/4456109

NRW-Innenminister #Reul: Endlich die #Nationalität von Tatverdächtigen öffentlich nennen! – Philosophia perennis

In einem Gespräch mit der „Welt“ ruft der NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) seine Innenministerkollegen dazu auf, endlich die Nationalität von Tatverdächtigen in Berichten über Verbrechen öffentlich zu nennen. Mit Stigmatisierung von Menschen mit Migrationshintergrund als Verbrechern habe dies nichts zu tun.

Stimmung wird aggressiver: Kroatische #Polizei schießt erneut auf #Migranten – RT Deutsch

Erneut kam es in Kroatien zu einem ernsten Zwischenfall zwischen der Polizei und einer Gruppe von Migranten, die nach dem illegalen Grenzübertritt aus Bosnien-Herzegowina gefasst wurde. Die Stimmung heizt sich bei Bewohnern, Migranten und Polizei gleichermaßen immer mehr auf.

https://deutsch.rt.com/europa/95174-stimmung-wird-aggressiver-kroatische-polizei-schiesst-erneut-auf-migranten/

Libanesische Verhältnisse in #Düsseldorf: #Clan stürmt wieder mal Klinik-Notaufnahme – Jouwatch

Wieder so ein unfassbarer Vorfall, der sich weit unterhalb der Sphären der Berliner Salonlöwen und politischen Eliten abspielt: An der Uniklinik Düsseldorf stürmte wieder mal ein kompletter libanesischer Clan die Notaufnahme, drang mit Drohungen und aggressiven Gebärden in den Sicherheitsbereich ein und versetzte Ärzte- und Schwesternpersonal in Todesangst.

Tickende Zeitbombe Al-Hol: „Wir werden euch abschlachten“ – n-tv

Im Gefangenenlager Al-Hol herrschen unmenschliche Zustände. Messerstechereien sind an der Tagesordnung, immer wieder gibt es gewaltsame Unruhen und mittendrin Tausende Kinder von IS-Kämpfern. Von inhaftierten Fanatikerinnen erzogen, scheint ihr Schicksal besiegelt.

https://www.n-tv.de/mediathek/magazine/auslandsreport/Wir-werden-euch-abschlachten-article21396219.html

#Gruppenvergewaltigungen: Wer die #Täter sind, woher sie kommen, warum sie es tun – FOCUS

Die Zahlen deuteten vielmehr darauf hin, „dass es bei manchen Männern aus der sehr heterogenen Gruppe der Zuwanderer kriminogene Faktoren gibt“.

https://www.focus.de/politik/gerichte-in-deutschland/neuer-fall-in-baden-wuerttemberg-sd_id_11363942.html