Vater wollte Tochter erstechen – weil sie mit Männern redete

Sükrü K. (heute 77) aus Berlin-Neukölln wollte seine Tochter erstechen. In einem ersten Prozess verurteilte ihn das Landgericht im Dezember 2018 zu vier Jahren Haft wegen versuchten Totschlags. Die Staatsanwaltschaft hatte eine doppelt so hohe Strafe gefordert, für sie war das versuchter Mord.

https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/vater-wollte-tochter-erstechen-weil-sie-mit-maennern-redete

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.