#Flüchtlinge in #Templin: „Deutsche fühlen sich benachteiligt“ – moma

Advertisements

Ein Gedanke zu „#Flüchtlinge in #Templin: „Deutsche fühlen sich benachteiligt“ – moma

  1. Die kapieren es in 100 Jahren nicht, Moslems dürfen sich nicht integrieren, wenn sie es auch möchten. Also was soll dieses Gewäsch von Integration, sie nehmen zwar gerne unser Geld, schicken es in ihren Kraal für die Daheimgebliebenen, hassen uns aber wie die Pest und werden uns töten, wenn sie es denn können.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.