Nollendorfplatz: 3.000 angezeigte Verbrechen

Die Moslems räumen den Nollendorfplatz auf und bereinigen ihn von Schwulen.

Noch wird nur ins Koma getreten, das öffentliche von Baukränen baumeln 

 lassen geschieht wohl erst nach der Einführung der Scharia.

„Von Mai 2016 bis Anfang März fast 3.000 angezeigte Verbrechen.“

DAS BEDEUTET ALLTÄGLICHE GEWALT – WAS ABER BEDEUTET DAS, WENN DIESE NEUE ALLTÄGLICHE GEWALT HAUPTSÄCHLICH DURCH EINGEWANDERTE MOSLEMS VERÜBT WIRD….KANN UND WILL MAN DAVOR DENN WIRKLICH DIE AUGEN NOCH LÄNGER VERSCHLIESSEN UND DIESE KNÜPPELDICKEN ZUSAMMENHÄNGE NICHT SEHEN…?!!!

http://www.journalistenwatch.com/2017/07/31/mitten-ins-herz-deutschlands-normalitaet-ist-tot/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s