Wütender Mob belagert Bundespolizei am Hauptbahnhof Düsseldorf | Nachrichten aus der Landeshauptstadt Düsseldorf | WAZ.de

Migrantenmob belagert Bahnhofswache, um einen festgenommenen Kollegen gewaltsam aus der Haft zu befreien. Polizei lässt die Diensthunde los, um eine Erstürmung der Wache zu verhindern. Ein Migrant erhielt Bisswunden. Eingangstür wurde zerstört. Qualitätsmedien ist es sehr wichtig, dass auch ein Passdeutscher (im Artikel einfach zu „Deutscher“ verkürzt) sich an diesem schweren Landfriedensbruch beteiligte.
Die Staatsanwaltschaft verfügte sofortige Freilassung aller Verhafteten, womit die Migranten ihr ursprüngliches Ziel der Gefangenenbefreiung mithilfe der kooperierenden Staatsanwaltschaft erreichte. So konnten Staatsanwälte wie Migranten ihren Erfolg feiern und sich sicher sein, dass die Bundespolizisten das nächste Mal nicht so frech werden.

https://www.waz.de/staedte/duesseldorf/wuetender-mob-belagert-bundespolizei-am-hauptbahnhof-duesseldorf-id211351931.html?utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Facebook

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s