Erdogan und die blutige Islamisierung Deutschlands

Ein deutscher Bürgerkrieg zwischen türkisch geprägten Fundamentalmuslimen, flankiert durch Teile jener in die Million gehenden jungen, unbefriedigten „Flüchtlinge“ traditionell-islamischer Prägung sollten reichen, um das Gefüge der Bundesrepublik in seinen Grundfesten zu erschüttern. Gibt es einen solchen Krieg in Deutschland, dann gibt es ihn auch in Frankreich, in dem heute schon die Voraussetzungen dazu deutlich ausgeprägter sind.

Das Ziel der Islamisierung Europas gehört bei Erdogan zum Kernkonzept. Ein konfessionell begründeter Konflikt in den wichtigsten Ländern der EU würde nicht nur die EU selbst zur Implosion bringen – Erdogan hätte freie Hand für seine sonstigen Ambitionen – und im optimalen Falle ein türkislamisch geprägtes Europa unter seiner Führung.

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/spahns-spitzwege/irrlichternder-diktator-oder-rationaler-machtpolitiker-was-erdogan-wollen-koennte/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s