Wegen Terrorgefahr: Messerverbot für Trachtenverein auf Volksfest – JUNGE FREIHEIT

Wegen der vielen Messerattacken durch „Flüchtlinge“ und hier bestens integrierten Moslems in der dritten und vierten Generation.

Neues Gesetz: Trachtenvereine dürfen keine Messer mehr bei sich tragen.
Insbesondere das als „Hirschfänger“ seit Jahrhunderten getragene Ziermesser begründet nun Straftaten.

Den Schützen drohen nun Verurteilungen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/wegen-terrorgefahr-messerverbot-fuer-trachtenverein-auf-volksfest/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s