Qualitätsmedien bei ihrer Arbeit

Qualitätsmedien bei der Arbeit. Reporter bricht junger Mutter die Rippen, weil sie bei der falschen Demo war, auch der Richter wies das Opfer auf die Verwerflichkeit ihres Tuns hin und reduzierte die Strafe für den schlagenden Qualitäts-Journalisten, der sich nicht entschuldigen wollte.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2017/ard-journalist-muss-pegida-demonstrantin-schmerzensgeld-zahlen/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s