Urteil in Hessen: Lange Freiheitsstrafe für Gesichtsverstümmelung – SPIEGEL ONLINE

Wenn „Flüchtlinge“ „Flüchtlinge“ verletzen, reagiert die Justiz hart, Opfer war ja kein Einheimischer.

„Brutal zerschnitt er einem Nachbarn nach einem verlorenen Spiel das Gesicht: Das Hanauer Landgericht hat einen Mann aus Eritrea zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Motiv für die Tat ist ungeklärt.“

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hanau-gesicht-verstuemmelt-eritreer-zu-neuneinhalb-jahren-haft-verurteilt-a-1155138.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s