Kein Rechtsstaat, kein Geld: Osteuropäer müssen um EU-Milliarden bangen – SPIEGEL ONLINE

Die bedingungslose und unbegrenzte Ansiedlung von Moslems nennt die EU (und natürlich das Qualitätsmedium Spiegel) „Achtung von Grundwerten“

Die osteuropäischen Staaten, die sich weigern, werden jetzt finanziell erpresst.

Desweiteren wird angeregt, dass auch der deutsche Steuerzahler höhere Abgaben an die EU entrichtet, da die EU wegen der Migrationskosten mehr Geld brauche.

Es wird eng für Polen und Ungarn: Nach Deutschland erwägt auch die EU-Kommission, Fördermittel an die Achtung von Grundwerten zu koppeln. Möglich macht das ausgerechnet der Brexit.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/eu-guenther-oettinger-droht-polen-und-ungarn-mit-geldentzug-a-1154841.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s