Vergewaltigung am Jungfernstieg: Haftstrafe für Ali D. – WELT

Fröhlich schreibt Die Welt:

„Da der Angeklagte der deutschen Sprache nicht mächtig ist, wird das Urteil erst wirksam, sobald ihm eine arabische Übersetzung vorgelegt wird“

Eine Vollstreckung des Urteils wird dann wegen Abwesenheit des Angeklagten nicht möglich sein.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article165966971/Nach-der-Tat-fluechtet-er-ins-Ausland-nun-folgt-die-Strafe.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s