Urteil im Fall Lisa aus Marzahn: 24-Jähriger wegen sexuellen Kindesmissbrauchs zu fast zwei Jahren auf Bewährung verurteilt | Berliner-Kurier.de

Was ist der Unterschied zwischen einem Kind und einem Erwachsenen in Sachen Sex?

Das ist juristisch eindeutig definiert. Ein Kind kann per definitionem kein Einverständnis zu ihm vorgeschlagenen Sexpraktiken äußern, WEIL es Kind ist.

Deswegen muss ein Staatsanwalt nicht umständlich prüfen, ob sich das Opfer ausreichend gewehrt hat, um die Vergewaltigung zu verhindern.

Sex mit Kindern ist immer Vergewaltigung, da ein Kind in Sachen Sex kein Einvernehmen erklären kann.

Was aber, wenn heilige „Flüchtlinge“ oder Moslems Kinder vergewaltigen?

Sofortige Freilassung des Migranten nach dem Gerichtsurteil angeordnet, da die Vergewaltigung des Kindes im Einvernehmen des unmündigen Kindes erfolgte.

Eigentlich sollte der Fall ohne Gerichtsverfahren vollends vertuscht werden. Da das Kind aber eine Russland-Deutsche war, die Vertuschung in Russland hohe Wellen schlug und sogar die diplomatische Vertretung Russlands zum Eingreifen zwang, nun dieses Verfahren.

http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/fall-lisa-sexueller-missbrauch–fast-zwei-jahre-auf-bewaehrung-fuer-ismet-s—24–27824880

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s