Ibbenbüren: 79-Jährige auf Friedhof vergewaltigt – WELT

Gnadenlos wird die Anweisung von unseren Qualitätsmedien befolgt, bei Migranten niemals von Tätern zu sprechen, sondern von Verdächtigen oder mutmasslichen Tätern, selbst wenn die ihre Tat gestehen.

Hier spricht Die Welt sogar dann von einem Verdächtigen, wenn Polizeibeamte einen Täter unter Lebensgefahr während der Vergewaltigung einer Oma auf dem Friedhof dingfest machen.

Der 40-jährige Verdächtige wurde von der Polizei während der Tat erwischt.

Unsere Medien sind eine solche Schande und wer so etwas durch Kauf oder Abo deckt, ethisch keinen Deut besser.

Hoffentlich werden diese Schreibtischtäter bald zur Verantwortung gezogen.

https://www.welt.de/regionales/nrw/article157308562/79-Jaehrige-auf-Friedhof-vergewaltigt.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s