2 Frauenleichen in Nürnberg: Flüchtiger Doppelmörder könnte…

Das Kopfabschneiden und Ausbluten lassen von Ungläubigen heisst jetzt politisch korrekt „Gewalt gegen den Hals“.
Was mag nur „Gewalt gegen den Hals“ strafrechtlich sein? Leichte Körperverletzung mit späterer nicht mehr aufzuklärender Todesfolge?
Immerhin wurde sich nach Monaten durchgerungen, nach diesem Serienmörder zu fahnden. Und gleich in fünf Sprachen möglicher islamischer Herkunftsländer, man hat ja null Hinweis, wer der Täter seien könnte („Mann“ ohne Herkunft)

http://wize.life/themen/kategorie/fahndung/artikel/58342/2-frauenleichen-in-nuernberg-fluechtiger-doppelmoerder-koennte-jederzeit-wieder-zuschlagen?utm_source=facebook&utm_medium=referral&utm_content=Beitrag&utm_campaign=2%20Frauenleichen%20in%20Nürnberg:%20Flüchtiger%20Doppelmörder%20könnte%20jederzeit%20wieder%20zuschlagen_Facebook_08062017_1644

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s