Essener (31) will Handy stehlen – die Situation eskaliert – Dortmund – derwesten.de

Qualitätsmedien Deutschlands

Der moslemische Migrant mit Wohnsitz in Essen wird frech zum Essener erklärt.

Es ist heutzutage auch völlig normal, dass ein Handydieb dem Einheimischen eine Machete an den Hals hält.

Weitere Moslems gesellen sich zum Machetenmann.

In den Qualitätsmedien heisst das dann, dass sich eine „körperliche Auseinandersetzung“ entwickelte.

So musste die Polizei einen Grosseinsatz starten, der natürlich weitere Moslems auf den Plan rief, schließlich hat die Polizei dort keine Rechte.
Bei den Qualitätsmedien heisst das dann nebulös „und dann nähern sich noch mehr Männer“

Die bedrängten Polizisten mussten ihre Schusswaffen ziehen, um sich zu retten.

https://www.derwesten.de/staedte/dortmund/essener-31-will-in-dortmund-handy-aus-auto-stehlen-doch-der-besitzer-kommt-zurueck-ploetzlich-muss-die-polizei-dienstwaffen-ziehen-id210721269.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s