Fünf randalierende Flüchtlinge – Polizei: „Die haben wir jede Woche hier“ – B.Z. Berlin

Diese Menschen beständig freizulassen, hat Methode.

http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/fuenf-randalierende-fluechtlinge-polizei-die-haben-wir-jede-woche-hier

Advertisements

Ein Gedanke zu „Fünf randalierende Flüchtlinge – Polizei: „Die haben wir jede Woche hier“ – B.Z. Berlin

  1. Nicht bei der Polizei, bei den Richtern muss sich einiges ändern, zumal ihnen ein erheblicher Freiheitsraum, folglich verbunden mit einem enormen verantwortungsgrad zugestanden wird..
    Richter werden nicht als verlängerter Arm der Jugenämter, sondern als Staatsdiener,
    die nach gewissenhafter Prüfung der Straftat ein angemessenes Urteil folgen lassen,
    dabei, bis zu einem Alter von 18 Jahren, den erzieherischen Wert nicht vernachlässigen aber auch nicht überbewerten dürfen.
    Von letzterem wird leider zu häufig Gebrauch gemacht. Das führt inzwischen zu peinlichen Ansichten der jugendlichen Straftäter nach der Verurteilung.
    Die Justiz in Deutschland wird von einer Vielzahl der Jugendlichen nicht mehr ernst genommen.
    Die Polizeibeamten haben die Nachlässigkeiten der Herren Richter auszubaden, leider.

    Ete

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s