Imad Karim: „Gegen den Westen braucht man keine klassische Waffen, da reichen Schlauchboote vollkommen aus“ – philosophia perennis

Wahrscheinlich werden viele Islamisten über facebook die erforderlichen Daten für die ISIS sammeln, um der ISIS, wenn es losgeht, einen Vorsprung zu verschaffen.

Ähnlich wird das bei der Telekommunikation, den Stadtwerken, den Militärs (über 30% Moslems), den moslemisch dominierten privaten bewaffneten Sicherheitsdiensten aussehen.

Die moslemisch dominierten Paketzusteller kartieren schon wie welche Häuser noch von Ungläubigen besetzt sind und wie da die Zugänge sind. 😃

Immerhin kämpft man ja im Auftrag Gottes und der Feind hat keine Eier, nur Teddys.

https://Philosophie-perennis.com/2017/04/22/imad-karim-gegen-den-westen-braucht-man-keine-klassische-waffen-da-reichen-schlauchboote-vollkommen-aus/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s