Hilden: Bund: Häuser dürfen nur mit Flüchtlingen belegt werden

Hilfen in Wohnungsnot, grosses Interesse an frei werdenden kommunalen Wohnungen.
Jedoch Pech. Einheimische dürfen nicht einziehen, alle Wohnungen haben die Auflage auf Kosten der Einheimischen ausschliesslich anzusiedelnden Moslems gegeben zu werden, wobei dabei dabei noch einmal die Nafris bevorzugt werden, die sich bei der Einreise zu Minderjährigen erklärt haben.

http://m.rp-online.de/nrw/staedte/hilden/bund-haeuser-duerfen-nur-mit-fluechtlingen-belegt-werden-aid-1.6761180

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s