Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte und George Soros | Ceiberweiber

Die syrischen Horrormeldungen gegen Sadat und Putin, insbesondere die Giftgas fake news, kommen seit Jahren von einer sogenannten „Syrischen Beobachtungsstelle“. In Wahrheit eine von George Soros finanziell üppig ausgestattete Ein-Mann-Organisation im sicheren Londoner Asyl.

So hilft George Soros den Nato Militärs, völkerrechtswidrig Syrien zu bombardieren und so die erwünschten Flüchtlingsströme nach Deutschland zu produzieren.

Das Ziel seiner Organisation „Pro Asyl“, die Massenansiedlung von Millionen Moslems in Deutschland, muß umgesetzt werden.

https://alexandrabader.wordpress.com/tag/syrische-beobachtungsstelle-fuer-menschenrechte/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s