Flüchtlingskrise: Neue Krankheit befällt Flüchtlingskinder in Schweden – FOCUS Online

Focus meldet Fakten:
Neue Krankheit entdeckt und bereits wissenschaftlich klassifiziert.

Sie betrifft nur „Flüchtlinge“ und nur die, die einen Ablehnungsbescheid erhalten haben und kann tödlich enden, wenn nicht mit intravenöser Intensivmedizin durch -auf diese neue Krankheit- spezialisierte Ärzte
gegengehalten würde.

In den deutschen KZs, so das Stockholmer Institut für Kinderpsychiatrie, hätten die Opfer dort ganz ähnliche Symptome entwickelt wie die Flüchtlinge hier, die nun Opfer eines Ablehnungsbescheid durch Schreibtischtäter wurden.

Das „Resignation Syndrome“ sei eine Art gewolltes Sterben, schrieb Magnus Kihlbom, Direktor eines Stockholmer Instituts für Kinderpsychiatrie, dem „New Yorker“ zufolge im schwedischen Medizinjournal Läkartidningen.Kihlbom zitierte dazu den Psychiater Bruno Bettelheim, einen Überlebenden des Holocaust, der berichtete, dass einige Häftlinge in den Konzentrationslagern „physisch und emotional so erschöpft waren, dass sie ihrem Umfeld die vollkommene Gewalt über sie gegeben hatten“. Sie hätten aufgehört zu essen, stumm und bewegungslos in Ecken gesessen und seien gestorben.

http://m.focus.de/gesundheit/news/eine-therapie-gibt-es-bisher-nicht-resignationssyndrom-mysterioese-krankheit-befaellt-fluechtlingskinder-in-schweden_id_6871674.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s