Unfassbar! Staatsanwalt lässt Bahn-Schubser laufen – TAG24

Ein Marokkaner und ein Libyer stießen einen Einheimischen ins Gleisbett.
Der versuchte sich zu retten, wurde aber mit Fußtritten der zwei Moslems daran gehindert, dem bald heranfahrendem Zug zu entkommen.

Die Täter wollten das Erlebnis, zu sehen, wie der Ungläubige überrollt und zerstückelt wird, ganz wie es die in der BRD nicht zensierten ISIS Videos im Umgang mit Ungläubigen empfehlen.

Unsere Qualitätsmedien sprechen von alkoholisierten „Bahn-Schubsern“,
die Staatsanwaltschaft verfügt die sofortige Freilassung.

Durch ein Wunder konnte der Lokführer die Bahn rechtzeitig zum Stehen bringen, so dass das Opfer nur an der Hand verletzt wurde.

https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-sbahn-zschachwitz-maenner-mann-gleise-schubsen-treten-staatsanwalt-laesst-laufen-228797

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s