Künftige Steuerzahler: Flüchtlinge könnten deutsche Schulden senken – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Wirtschaft

Um die Massenansiedelung von Millionen Moslems zu finanzieren, hat die Bundesregierung eine massive Schuldenaufnahme verabschiedet. Die Staatsschulden werden bis 2060 (!) auf mehr als 200% des BIP steigen, höher, wenn die Wirtschaft nicht in dem prognostizierten Ausmaß wächst. Danach, so Spiegel und Bundesregierung einhellig, würden ab 2061 die Millionen angesiedelten Moslems aus Afrika und Arabien die Staatsschulden brav abtragen, aber nur, wenn deren „Integration“ gelänge, sie sich also fundamental anders verhielten als die hiesigen Türken in der vierten Generation ohne Bildungsabschluss.

http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/a-1077878.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s