Gewalt gegen Rettungskräfte: „Blut ins Gesicht gespuckt“ – SPIEGEL ONLINE

Helfen könnte es, wenn endlich der Rote Halbmond als Rettungssanitäter zugelassen würde. Das würde der neuen Bevölkerung die Sicherheit geben, in solchen traumatischen Situationen (Messerstechereien, weiblicher Besitz verletzt) nicht von unreinen Ungläubigen behandelt werden zu müssen.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/gewalt-gegen-rettungskraefte-ein-feuerwehrmann-erzaehlt-a-1133686.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s