Sozialreferentin (#SPD) verursacht durch Verträge mit der Immigrationsindustrie Millionenschaden – Metropolico

Das dem Münchner Sozialreferat unterstellte Jugendamt soll durch zu Unrecht geschlossene Verträge im Rahmen der Flüchtlingsbetreuung Schäden in Millionenhöhe verursacht haben. Dem SPD-geführten Referat wird vorgeworfen, ohne Kenntnis des Stadtrats Verträge mit Sozialarbeiten geschlossen zu haben, deren Tätigkeit gar nicht benötigt wurde.

metropolico-logo11

Quelle: Sozialreferentin (SPD) verursacht durch Verträge mit der Immigrationsindustrie Millionenschaden – Metropolico

Advertisements

Ein Gedanke zu „Sozialreferentin (#SPD) verursacht durch Verträge mit der Immigrationsindustrie Millionenschaden – Metropolico

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s