Sängervereinigung #Hausen – #Bembel-Angriff bei Chorprobe: Jetzt spricht Opfer Ralph #Pittich | Rhein-Main

Während sich einige Chormitglieder um den verletzten 44-Jährigen kümmern, nehmen andere die Verfolgung des Täters auf. In der Schillerstraße, rund 300 Meter vom Bürgerhaus entfernt, können die alarmierten Polizeibeamten den 33-Jährigen schließlich festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

rhein-main-extra-tipp-logo1

Quelle: Sängervereinigung Hausen: Bembel-Angriff bei Chorprobe: Jetzt spricht Opfer Ralph Pittich  | Rhein-Main

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.