#Telegraph meldet: Geheimdienst #MI5 warnt vor #Massenmord durch #ISIS-#Flüchtlinge in Europa

Andrew Parker says current level of threat from homegrown jihadis the highest he has seen in a career spanning 32-years

http://www.telegraph.co.uk/news/uknews/terrorism-in-the-uk/11962037/Islamic-State-planning-mass-attack-on-Britain-warns-head-of-MI5.html

Witzig, den Artikel im britischen Telegraph schreibt ein „Defense Correspondent“ :-), die unnötige freimaurerische Markierung mit der genau 32-jährigen Karriere dieses Schlapphuts darf natürlich auch nicht fehlen.

Erklärt sich aber durch die starke Nähe dieses Geheimdienstes mit der überstaatlichen Kraft der organisierten Freimaurerei, Geheimgesellschaften grüßen sich. 🙂

Logo des Geheimdienstes

mi5-logo

Logo der freimaurerischen FED, Dollar-Schein

freimauer-illuminaten-weltordnung

Freimaurer Denkmal in aller Öffentlichkeit mit deren Pyramiden-Spleen

freimauer1

Bitte daran denken, dass der Name ISIS nicht zufällig gewählt ist. ISIS ist neben Horus die höchste Gottheit in der Freimaurerei

Hier quasselt eine offizielle Freimauerer-Seite über den religiösen Hintergrund der freimaurerischen ISIS-Gottheit-Verehrung:

Osiris repräsentiert den Nil, Isis die vom Nil überschwemmte Erde. Osiris ist wie alle anderen Götter der Schöpferkraft des Demiurgen entsprungen, aber zum Unterschied von den übrigen ist er auch das Symbol des Gottmenschen. Seine Aufgabe ist die Herrschaft über die Lebenden, deren Kultopfer er entgegennimmt. Er verkörpert ihren Mythos und das Mysterium ihrer Erschaffung. Daher gilt Osiris auch als der Heilige und das Heilige schlechthin. Es herrscht eine Scheu vor, seinen Namen auszusprechen. Seine Nähe erfährt man durch das Ritual der Initiation, nicht durch das Aussprechen eines Wortes. Dieser Gott ist nicht personal, aber seine Macht wird personifiziert durch die Sonne, die der Erde Licht und Wärme spendet und die Jahreszeiten bewirkt. Der Mond hingegen steht für Isis, die Schwestergattin des Osiris.

http://freimaurer-wiki.de/index.php/Initiation#Religi.C3.B6se_Rituale

Und Moslems sollen ihre schlagkräftigste Organisation freiwillig nach solchem okkulten Käse benannt haben? Das macht nur Sinn, wenn wir erkennen, dass die moslemischen Bruderschaften nicht Bruderschaften heißen, weil sie moslemisch sind, sondern weil es freimaurerische Bruderschaften sind, die unter dem Deckmäntelchen „moslemisch“ freimaurerische Agenden erfüllen. Freimaurer nennen sich untereinander immer „Brüder“. Dann macht „Bruderschaft“ Sinn.

Ein Gedanke zu „#Telegraph meldet: Geheimdienst #MI5 warnt vor #Massenmord durch #ISIS-#Flüchtlinge in Europa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.